Anfahrt

20.06.09 19:30 Konzert

Yale Strom & Peter Stan

Die amerikanischen Klezmermusiker

 

Gast: Elizabeth Schwartz (voc)

Die amerikanischen Klezmermusiker Yale Strom (Geige) und Peter Stan (Akkordeon) lassen den Zuhörer eine Musik erleben,die durch ihre Ursprünglichkeit und Tiefe, sowie die außerordentliche Vielseitigkeit einen bleibenden Eindruck hinterläßt.Sie erinnert an die Vergangenheit, während gleichzeitig nicht zuletzt durch Eigenkompositionen von Musikstücken und jiddischen Liedern etwas Neues, Aktuelles hinzukommt. Die Art der Darbietung durch die Musiker ist einzigartig und mitreißend.

Yale Strom (Geige, Komponist, Filmemacher, Fotograph, Bühnenschriftsteller) ist ein Pionier der Revivalbewegung, indem er extensive Forschung in jüdischen Gemeinden und Zigeunergemeinden Zentral- und Osteuropas und auf dem Balkan betreibt. Zu Anfang konzentrierte sich seine Arbeit in erster Linie auf den Gebrauch und die Darbietung der Klezmermusik in diesen beiden Gruppen. Nach und nach erweiterte er seine Forschung und begann, alle Aspekte ihrer Kultur von der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Gegenwart zu studieren. Mehr als zwei Jahrzehnte und 70 solcher Forschungsreisen machten Yale zum führenden Ethnographen/Künstler der Klezmermusik und -geschichte in der Welt. Er komponiert eigene neue jüdische Musik, die Klezmer mit dem Hassidischen Nigunim verbindet, mit Zigeunermusik, Jazz, klassischer Musik, Balkanmusik und sephardischen Motiven. 1982 gründete er Hot Pstromi. Die ursprünglichen Mitglieder von Hot Pstromi spielen heute immer noch mit Yale. Da Yale jeden Monat zwischen San Diego und New York pendelt, hat Hot Pstromi auch Mitglieder an der Ostküste, sowie ein weiteres Mitglied an der Westküste. Hot Pstromi hat einen ganz eigenen Sound, der die von Yale gefundenen authentischen Feldaufnahmen mit neuen Kompositionen und vielen Improvisationen verbindet. Strom glaubt, dass der Kunstform Klezmer nicht Genüge getan wird, wenn man nur versucht, die jiddischen und Klezmermelodien der Vergangenheit zu bewahren und nachzuspielen. Die Klezmorim aus der Zeit vor dem Holocaust spielten alte und zeitgenössische Melodien und verstanden, dass diese Kunstform die Zuhörer unterhalten und erziehen sollte. Außerdem, da die jüdische Kultur sich beständig weiterentwickelt wie die Menschheit auch, so muss auch Klezmer in neue klangliche Bereiche vorstoßen und zugleich die Musik und die Musiker der Vergangenheit ehren. www.yalestrom.com

Peter Stan ist weithin anerkannt als einer der besten Interpreten und Improvisatoren der Welt von Balkan-Zigeunermusik und Klezmer. Er tritt mit
Slavic Soul Party und Hot Pstromi in den U.S.A. und Europa auf. Peter spielt seit 1995 mit Hot Pstromi.

plus Gast: Elizabeth Schwartz (voc)

Vorverkauf  8,00 € / Abendkasse 10,00 € /  Schüler 6,00 €