Anfahrt

Aktuelle Ausstellungen

13.05.18 16:00 Ausstellung

Gemischte Gesellschaft Ausstellung

Antje Scharfe und Gudrun Sailer - Keramik, Plastik, Collagen

Antje Scharfe, „Boote“ (Lichtkasten), 2017, 80 x 100 cm Foto: Mechthild Rieffel

Gudrun Sailer, „Am Fluss“, 2014, 75 x 34 x 19 cm Foto: Irene Walz

13. MAI bis 01. JULI. 18 Ausstellung

 

Keramik verbindet uns.

Antje Scharfe:

Meine Hauptthematik sind Stillleben: Keramik über Keramik. Ich zitiere große Werke der Keramik mit „Fakes“ versehen… Gefäße können Konservenbüchsen sein oder nur Scheiben oder aus Papier. Es ist ein fröhliches Experiment zwischen Küchenschrank und Museum, die Kategorien der Kunsthistoriker bewusst unterlaufend.  Es ist das Spiel mit Ursache und Wirkung, mit Erinnerung und Assoziation.

Die Versuchsanordnung könnte heißen: Verschiebung der Nützlichkeit eines Gefäßes von der Hand zum Hirn. 

Gudrun Sailer:

Stark und zerbrechlich zeige ich meine Figuren. Menschen in Begegnung, Gegenüber im Fragment innegehalten.  Ich baue  harte Kanten mit weichen Schwüngen, Figuren in Rhythmus und Zeichnung gesetzt und doch offen, wie Überbleibsel einer Handlung, einer Erinnerung, eines Erlebnisses. Keramik ermöglicht Farbigkeit, natürlich, wie Moose auf Steinen oder Wassertropfen, Spuren gelebter Zeit. Collagen und Malerei ergänzen die Plastiken. Das auf und nieder der Entstehung lässt farbige Räume sichtbar werden, bevölkert mit alltäglichen Besonderheiten. 

Antje Scharfe, geboren in Berlin, Studium an der HiF Burg Giebichenstein in Halle, Zusatzstudium in Prag (Umprum), Lehrauftrag an der Burg Giebichenstein Halle, Lehrauftrag an der Akademie für Bildende Künste München, 1994 bis 2007 Professorin für Plastik/Keramik an der Burg Giebichenstein

www.antjescharfe.de 

Gudrun Sailer, geboren in Rudolstadt, 1984-86 Töpferlehre in Bürgel, 1986-91 Keramikstudium an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle, seit 1991 Werkstatt in Eberswalde                                                                                                                 www.gudrun-sailer.de

 

Eröffnung:              Sonntag, 13. Mai  2018 / 16 Uhr

 

Rede:                       Silvia Fichtner

 

Begrüßung:           Jörg Zieprig, Klosterscheune Zehdenick