Anfahrt

Archiveintrag

11.12.08 19:30 Konzert

JBBG – Jazz Bigband Graz

Österreichs beste Jazz Bigband JBBG

electric poetry & lo-fi cookies

JBBG – Jazz Bigband Graz hat sich unter Leitung von Heinrich von Kalnein und Horst-Michael Schaffer innerhalb kürzester Zeit zum Shootingstar der Europäischen Großformationen entwickelt. Mit Ihrem aktuellen Programm "Electric Poetry & Lo-Fi Cookies" verbinden sie eigenständig, überzeugend und höchst innovativ trance- und dancefähige elektronische Beats mit der luftigen Eleganz der 13 Bläser einer Bigband. Über allem schweben die ätherischen Klänge der Berliner Thereminspielerin Barbara Buchholz. Die Presse ist begeistert und lobt in höchsten Tönen: "... Musikalische Narrationen voller Innovationskraft, virtuoser Erzählkunst und Erfindungsreichtum." (laut.de)

Gil Evans hätte an dieser Auslegung von Big Band seine Freude gehabt. Das 18-köpfige österreichische Musikerkollektiv ist international besetzt mit einigen der prominentesten Vertretern seines Faches. So finden wir u.a. neben dem österreichischen Hans-Koller-Preisträger Pianist Oliver Kent den Schweizer Drummer und Elektroniker Gregor Hilbe (Tangocrash) und aus deutschen Landen Bassist / Cellist Henning Sieverts sowie als frischgebackenen Leipziger Jazzprofessor Saxofongigant Johannes Enders. Karten sichern, Pflichttermin!

Horst Michael Schaffer (tp, flh, voc, comp.)
Heinrich von Kalnein, Robert Friedl, Johannes Enders, Herb Berger, Martin Harms (reeds)
Bernhard Nolf, Axel Mayer, David Jarh (tp)
Reinhard Summerer, Christophe Schweizer, Philip Yaeger, Wolfgang Tischhart (tb)
Uli Rennert: keyboards, lapsteel guitar, samplingOliver Kent (p)
Henning Sieverts (b, cello)
Gregor Hilbe (dr, elect., programming)

special guest: Barbara Buchholz (theremin)

Visuals: Ochoresotto

www.subtone-concerts.de

Eintritt 10,00 € / Ermäßigung 8,00 € / Schüler 6,00 €

Besonderen Dank an Haus Vaterland / Havelschloss / Herberge "Am Dock" & Bowling Center / Pension am Stadtpark für die kostenlose Übernachtung der Künstler der JBBG – Jazz Bigband.