Anfahrt

Archiveintrag

02.03.08 19:30 Konzert

KARINE POLWART + BAND

Scottish Traditional Folk / GB: Die musikalische Karriere der ehemaligen Sozialarbeiterin begann vor zehn Jahren in Edinburgh als Sängerin der international erfolgreichen Scottish Traditional Folk Bands Malinky und Battlefield Band.

Es ist sicher kein Zufall, dass die schottische Songschreiberin Karine Polwart insgesamt dreimal in der Kategorie "Best Original Song" bei den Radio 2 Folk Awards des BBC nominiert war. Anfang 2007 gewann sie diesen Preis für das täuschend einfache Lied an die verlorengegangene Unschuld "Daisy".
Der Durchbruch gelang bereits 2005 mit ihrem Debüt CD "Faultlines": bei den Folk Awards in London war Karine sensationelle drei Mal erfolgreich in den Kategorien "Best Album", "Best Original Song" und "Best Emerging Artist".
Ihre zweite CD Veröffentlichung 2006, "Scribbled in chalk" unterstreicht nachhaltig ihren Ruf für einen erfrischend ehrlichen, warmen und unaffektierten Gesangsstil sowie für einfühlsame, intelligente, trotz der oft düsteren Themen jedoch auch humorvolle Songtexte, in denen Verzweiflung mit Hoffnung, Witz mit Weisheit aufgewogen wird.
Die musikalische Karriere der ehemaligen Sozialarbeiterin begann vor zehn Jahren in Edinburgh als Sängerin der international erfolgreichen Scottish Traditional Folk Bands Malinky und Battlefield Band. Ihre Musik hat heute noch ihre Wurzeln im Folk und Acoustic Roots, bedient sich jedoch bei Bedarf unterschiedlichster Stilelemente aus dem Jazz, Rock, Pop und Country.

www.karinepolwart.com
www.myspace.com/karinepolwart

Besetzung:
Karine Polwart (Gitarre, Gesang)
Inge Thomson (Akkordeon, Percussion, Gesang)
SARAH MCFADYEN ( GEIGE, BANJO, GITARRE)
Kevin McGuire (Kontrabass, Gesang)

INGE THOMSON
Inge stammt von der entlegenen, den Shetland Inseln zugehörigen Fair Isle. Ihr Musikverständnis resultiert aus einer Kombination von den Traditionen ihrer Kindheit und des Ideenreichtums moderner Experimental Musik a la Steve Reich. Inge ist sowohl Mitglied der skurrilen schottischen Folk Band Harem Scarem als auch der energiegeladenen Folk Rock Combo Drop the Box aus Shetland.
SARAH MCFADYEN
Sarah ist auf Hoy in den nordschottischen Orkney Inseln aufgewachsen, wo sie dem Orcadian Swing Fiddle ihren eigenen Stempel aufdrückte. Nach ihrem Umzug 1994 nach Edinburgh gründete sie zusammen mit einigen anderen namhaften Musikern (u.a. Inge Thomson) aus der lebhaften hauptstädtischen Session Szene die legendär-skurrile Folk Band Harem Scarem. Zuletzt war sie mit der populären schottischen Indie Band Aberfeldy sehr erfolgreich.
KEVIN MCGUIRE
Aufgewachsen in Südschottland, Kevin ist ein sehr gefragter Session und Studio Musiker, der seit nunmehr zehn Jahren Mitglied der Country Band The Felsons ist. Außerdem spielt und tourt er regelmäßig mit Eddie Reader (Fairground Attraction) und Justin Currie (Del Amitri), sowie mit der auf der Insel vielfach gefeierten Scottish Folk Big Band "The Unusual Suspects", die im März 2007 im Rahmen des Europafestes am Brandenburger Tor zum erstenmal in Deutschland auftrat.

PRESSEECHO
"...rechtschaffen und schön..."
MOJO April 2006

"...ergreifend untertriebene Erzählungskunst..."
The TIMES Juni 2006

"wunderschön geformte Melodien gekoppelt mit herausragenden Texten, die weder große Fragen noch sanfte Emotionen scheuen..."
IRISH TIMES Mai 2006

"Polwarts Kunst besteht darin, diese zutiefst persönlichen Geschichten in ausgesprochen universell relevante zu verwandeln..."
TIME OUT April 2006

Eintritt 10,00 Euro / Ermäßigt 8,00 Euro  / Schüler 6,00 Euro