Anfahrt

Archiveintrag

25.09.09 19:30 Konzert

Peppe Voltarelli

"Amore Italien Style"

Peppe Voltarelli

Alessandro Palmitessa

Peppe Voltarelli & Alessandro Palmitessa

Raufaserstimme, knallrotes Hemd, goldenes Armkettchen, die Haare wie von einer Liebesnacht verwüstet und Songs, die von der Sehnsucht der Emigranten erzählen oder von "amore" - mehr Italian Style geht nicht. Bei Peppe Voltarelli weiß man nie: Meint der Mann das ernst oder vergnügt er sich als Karikatur des Latin Lover aus dem Mezzogiorno.

Peppe Voltarelli - Der Cantautore, Schauspieler, Performer und Gitarrist aus der italieänischen Region Kalabrien war 15 Jahre Frontmann der legendären Band "Il parto delle nuvole pesanti" und frönt jetzt solo seiner Crooner-Natur. Voltarellis Songs erinnern an die großen Italiener, an Domenico Modugno oder den Entertainer Fred Buscaglione und leben von Schwarz-weiß-Geschichten, die von akustischer Gitarre, Akkordeon, Klavier, Bandoneon oder einer Jahrmarktorgel koloriert werden."

Alessandro Palmitessa wurde in Atina (Italien) geboren (23/07/1969). Der Klarinettist, Saxophonist und Komponist Alessandro Palmitessa ist mehrfacher musikalischer Preisträger und spielt auf internationalen Jazzfestivals. Er wirkte mit bei zahlreichen Aufnahmen für Radio und Fernsehen. In Italien, an der Musikhochschule/ Konser-vatorium "N. Piccinni" in Monopoli (Bari) und in Siena, studierte Alessandro Palmitessa Jazz und klassisches Saxophon. Bei "Siena Jazz" erhielt er ein Stipendium und erlangte nach drei Jahren das Diplom: "High Professional Qualification in Jazz Music and Contemporary Derivation". Er studierte Jazz bei Gianluigi Trovesi, Paolo Fresu, Jerry Bergonzi, J.Mc. Pherson, Enrico Rava, Tim Berne, Bob Mover, Giorgio Gaslini, Pietro Tonolo, Mario Raja, Furio Di Castri, Rudj Migliardi, Stefano Zenni, Marcello Piras, Claudio Fasoli und Bruno Tommaso.
Seit 1997 lebt Alessandro Palmitessa in Köln. Hier gründete er 2001 das "Menschensinfonieorchester", dessen Leiter und Arrangeur er ist. Das Orchester bringt obdachlose Musiker mit Profi-Musikern zusammen. Mit dem von ihm geleiteten Menschensinfonieorchester gewann Alessandro Palmitessa 2005 den Rheinischen Förderpreis der Sparkassen-Kulturstiftung.                   

Peppe Voltarelli (voc, g, p, …)
Alessandro Palmitessa (sax)

www.palmitessa.de
www.peppevoltarelli.it

Vorverkauf  8,00 € / Tageskasse 10,00 € /  Schüler 6,00 €