Anfahrt

Archiveintrag

27.11.09 19:30 Konzert

Johannes Mössinger

New York Quartett feat. Joel Frahm

Internationaler Jazz auf höchstem Niveau.

Mit seinem sensiblen, perlend eleganten und virtuosen Spiel macht der deutsche Pianist Johannes Mössinger genauso Furore wie als Komponist von wunderschönen, ausdrucksstarken und oft filigranen Jazz-Tunes. So präsentiert uns das Quartett denn auch ein ausschließlich auf Kompositionen seines Bandleaders basierendes, stimmungsvolles und packendes Programm, welches zusätzlich durch die individuelle Qualität, aber auch die hervorragend aufeinander eingespielte Interaktion der vier Musiker besticht.
Als Tüpfelchen auf dem i wirkt der Top-Tenorsaxophonist Joel Frahm, ein gefragter shooting Star der New Yorker-Szene, der durch seine Arbeit mit Brad Mehldau und Jane Monheit bekannt wurde. Sein akzentuiertes, expressives Spiel mündet in immer wiederkehrenden hochkarätigen, genial schönen Dialogen mit Johannes Mössingers Piano, die für Spannung und Intensität sorgen. Calvin Jones und Karl Latham leben und arbeiten gleichfalls, getreu dem Namen des Quartett, in New York. Karl Latham ist ein bekannter Protagonist der Jazz-, Rock- und Fusionszene, während Calvin Jones auf eine langjährige und reiche Zusammenarbeit mit Musikern wie Ray Anderson, Greg Osby und vielen anderen zurückblicken kann.

Gemeinsam kreieren sie einen dichten, intensiven, modernen, melodiösen und anspruchsvollen Sound, der auch verwöhnte Ohren in Bann zu schlagen vermag.
Internationaler Jazz auf höchstem Niveau.

Johannes Mössinger (D), piano
Joel Frahm (NY), sax
Calvin Jones (NY), bass
Karl Latham (NY), drums

www.johannesmoessinger.de

Eintritt: Vorverkauf  10,00 €   /  Tageskasse 12,00 €  /  Schüler 6,00 €