Anfahrt

Archiveintrag

06.06.10 15:00 Konzert

Misa Shimomura Piano Solo / Japan

Misa Shimomura wurde 1977 in Mie/ Japan geboren. Als Pianistin und Komponistin beschäftigt sie sich hauptsächlich mit Klavierimprovisationen.  In den Jahren 1999 bis 2006 spielte sie zusammen mit dem Geiger Saikou Miyajima in der Band THIS=MISAxSAIKOU“. Die Geschichte der Band wurde von Ayako Mogi im Film Ask the Wind verfilmt, der auf dem Dokumentarfilmfestival 2002 in Nyon in der Schweiz ausgezeichnet wurde. 

Im Jahr 2003 ist sie nach Kyoto umgezogen und kam in Kontakt mit vielen Künstlern, mit denen sie verbunden ist: Filmemachern, zeitgenössische Tänzern, Malern, Ton-Künstlern, Dichtern, DJs, Kyogen Interpreten (traditionelles japanisches Theater) und Musiker. Sie interprätiert auch Kompositionen von John Cage.  2006 spielte sie Klavier im Film von Thomas Riedelsheimer „Touch the Sound“. Seither widmet sie sich stark ihrer Solokarriere:  Es entstehen 2006 Triangle Book und 2008, 2010 7 Colors, sowie Musik zum Dokumentarfilm Silent Color Silent Voice von Ayako Mogi. Sie ist ein Mitglied des internationalen Workshops (Kunst Projektgesellschaft) "jour par jour cie" in "Laboratoire Village Nomade" in der Schweiz. Im Jahr 2009 ist das Projekt nach Awaji-shima, (in der Nähe von Kobe) Japan, umgezogen. Seit dem besteht es unter dem Namen "Nomadomura“.         www.myspace.com/misashimomura

www.nomadomura.net

Vorverkauf  6,00 € / Tageskasse 8,00 € /  Schüler 5,00 €