Anfahrt

Archiveintrag

19.06.10 19:30 Konzert

EISBRENNERs

Rockpoet Tino Eisbrenner mit seinen Songs auf Unplugged-Tour

Australiens Aborigines finden sich noch heute anhand von Liedern und deren Texten an den verschiedensten Orten zurecht. Ihre Gesänge - die sogenannten songlines - dienen seit Generationen als Wegbeschreibungen durch weites Land. Auch das Vagabundenherz des deutschen Songpoeten EISBRENNER schlägt nicht nur für das eigene Land: Er navigiert das Publikum mit seinen „songlines“ durch die Weiten einer in Bulgarien erlebten Kindheit, bis nach Sibirien, das er sich als ostdeutscher Jungstar mit seiner Band Jessica erspielte, auf den für ihn bis 1989 unerreichbaren amerikanischen Kontinent und durch die Welt der Indianer. Ein Weltenbummler par excellence! Heute blickt der Sänger und Schauspieler auf fast dreißig Jahre Bühnenarbeit zurück und mit ihm sein „alter Ego“ André Drechsler, Gitarrist und Komponist mancher Eisbrenner-Songs. Seit 1981 schreibt das Autorenteam gemeinsam Lieder. Ca. 250.000 Tonträger haben sie verkauft, ihre Freundschaft hat unzählige Konzerte überall auf der Welt nicht nur überlebt, sondern geformt und gefestigt.   

Auch wenn EISBRENNER immer wieder in anderen Musikerbesetzungen auf Tour geht (aktuell z.B. Hausboot) oder Alben produziert, eine Biographie und einen Gedichtband veröffentlicht hat, suchen die beiden Freunde stets nach Gelegenheiten, ganz auf sich selbst reduziert, nach dem Kern ihrer Musiker-freundschaft zu forschen, um dann gemeinsam nächste Schritte und neue Wege zu gehen. Solche Zusammenkünfte offenbaren die große Teamkraft und das musikantische Potential der beiden Songschreiber. Drechslers fundamentales Gitarrenspiel gepaart mit Eisbrenners Gesang und Sicht auf die Welt, mit der er dem Publikum weite Räume eröffnet und bis in Zeiten weit vor unserer Zeit navigiert, ergeben einen außergewöhnlichen Konzertabend, der lange nachklingt. Dabei schöpfen Eisbrenner & Drechsler aus einem elf Alben starken Fundus von „Ich beobachte Dich“ (Jessica 1984) bis „Wär nicht schwer“ (Hausboot 2009). www.eisbrenner.de 

Vorverkauf  8,00 € / Tageskasse 10,00 € /  Schüler 6,00 €