Anfahrt

Archiveintrag

15.06.11 19:30 Filmvorführung

Volker Koepp Filmreihe zur letzten Ausstellung

„NIDDEN-UND DIE KURISCHE NEHRUNG“

3. FILM

„Holunderblüte“

Dokumentarfilm, Volker Koepp, D 2006/2007,

Regie: Volker Koepp, Drehbuch: Volker Koepp (Konzept); Barbara Frankenstein (Konzept), Kamera: Thomas Plenert, Musik: Rainer Böhm; Katharina Thomas, Produktionsfirma: Vineta Film (Berlin) 

Dokumentarfilm von Volker Koepp, der diesmal in das Gebiet um Kaliningrad reist, eine Region, die geprägt ist von entvölkerten Dörfern und brachliegenden Feldern. Die Kinder, die hier leben, wachsen häufig ohne elterliche Betreuung auf und sind sehr früh gezwungen, Verantwortung für sich und ihre Geschwister zu übernehmen. Zwischen dem verbreiteten Alkoholismus und der alltäglichen, beiläufigen Gewalt der Erwachsenen, versuchen diese Kinder, einen Weg ins Leben zu finden – wobei sie sich mit erstaunlicher Lebenslust und Humor eine kindliche Gegenwelt entwerfen: Ein Weg, um ihre Zuversicht und ihre Hoffnung trotz der oft trostlosen Lebensbedingungen nicht zu verlieren.