Anfahrt

Archiveintrag

25.12.11 16:00 Konzert

Simonetta Ginelli Solo Harfe

Klassisches Weihnachtskonzert (1.Weihnachtstag)

"Lassen Sie sich vom Engel an der Harfe mit klassischer  Weihnachtsmusik + eigenen Popsong - Interpretationen verzaubern"

Simonetta Ginelli ist es binnen weniger Jahre gelungen, sich erfolgreich als freischaffende Harfenistin in Berlin zu etablieren. Wenn sie spielt, fühlen sich Zuhörer ins Reich der Träume versetzt. Der Autor und Spiegel-Journalist Reinhard Mohr stellte einmal fest: „…in ihren Händen klingt die Harfe mit den 47 Saiten wie von selbst mal verführerisch und aufbegehrend, mal einfühlsam und verletzlich oder schwelgerisch – doch nie vorhersehbar." Gemäß ihrem Motto „Wild at Harp“ rückt die Musikerin die Harfe als Soloinstrument in den Mittelpunkt des Auftritts und fordert Instrument und Publikum mit ihrem vielseitigen und ungewöhnlichen Repertoire heraus. In Verbindung mit ihrem virtuosen Spiel und einer begnadeten künstlerischen Inszenierung begeistert sie gleichermaßen Zuhörer wie Kritiker für das außergewöhnliche Instrument und entführt in eine Welt voll Zauber, Fülle und Schönheit.

Simonetta Ginelli spielte bereits vor Persönlichkeiten wie Bill Gates und Kofi Annan und stand mit Pop-Diva Beyoncé Knowles (in der O2-World in Berlin) oder Deutsch Rocker Peter Maffay sowie Nevio gemeinsam auf der Bühne.

Herzensanliegen der Künstlerin ist es, die klassische Musik der Harfe mit zeitgenössischen Elementen zu vereinen und ein neuartiges Klangerlebnis zu schaffen. Ihre konsequente Neudefinition der klassischen Harfe gibt Simonetta Ginelli auch in Workshops für Harfenisten weiter.

Simonetta Ginelli, die ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik in Graz/ Österreich und an der Hanns Eisler Musikhochschule in Berlin absolvierte, gastierte bisher in F, CH, A, USA und ganz Deutschland.

www.hauptstadtharfe.de

Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Telf.: 03307 / 2877