Anfahrt

Archiveintrag

11.03.09 19:30 Filmvorführung

FALCO Musik-Film

Schon zu seinen Lebzeiten war er eine Legende, nach seinem bis heute mit Rätseln behafteten Tod wurde er zum Mythos Falco

Schon zu seinen Lebzeiten war er eine Legende, nach seinem bis heute mit Rätseln behafteten Tod wurde er zum Mythos: Falco, bürgerlich Hans Hölzl, lebte exzessiv. Er wurde Star, Stilikone und gleichzeitig Spiegel einer Generation. Beruflichen Höhenflügen folgten private Abstürze- und umgekehrt. Mit "Rock me Amadeus" wurde er Nummer 1 in der ganzen Welt. Als er meinte, sein persönliches Glück mit Frau und Tochter gefunden zu haben, fing sein Verhängnis an. Enttäuschung, Trennung und die tragische Erkenntnis, dass sein Kind gar nicht von ihm war. Von einer starken Mutter geprägt, blieb Falco bis zu seinem frühen Tod ein Suchender. Im Zentrum seines Denkens, Fühlens und Schaffens aber stand stets die Musik. Und seine Musik lebt weiter – und damit mehr denn je der Wunsch von Hunderttausenden, dem Rätsel Falco auf die Spur zu kommen.

 

FALCOS LETZTE SHOW...

Das Titelblatt Österreichs größter Tageszeitung "Die Krone" am 15. Februar 1998, einen Tag nach Falcos Begräbnis, welches unter Anteilnahme tausender Fans am Wiener Zentralfriedhof stattfand.

 

A, 2007, farbig, ca. 60 Minuten, Dokumentarfilm