Anfahrt

Archiveintrag

05.10.08 19:30 Konzert

Jean-Paul Brodbeck Trio

Song of Tchaikovsky - Klassik

Das ambitionierte Jean-Paul Brodbeck Trioprojekt "Song of Tchaikovsky – none but the lonely heart" wurde im Frühjahr 2007 als CD bei Unit Records veröffentlicht. In diesem Projekt werden die Lieder von Tschaikowsky rein instrumental im klassischen Piano-Trio gespielt. Die sehr stimmungsvollen Lieder, die zu den schönsten der Romantik zu zählen sind, werden durch die Interpretation des Schweizer Pianisten Brodbeck und seiner Band bestehend aus Fabian Gisler am Bass und Andreas Pichler am Schlagzeug zu einer Musik geformt die sich zum einen durch ihre lyrische Schlichtheit auszeichnet und zum anderen durch ihren Groove besticht. Die Idee war, die Melodien nicht durch zu viel Abstraktion zu entkräften, vielmehr sie in ihrer einfachen Schönheit stehen zu lassen, um dann in verschiedenster Form darüber zu improvisieren. Die drei Musiker verstehen es, alle dynamischen Spektra der klassischen Interpretation mit der rhythmischen Erfahrung eines modernen Trios zu vereinen.

1974 in der Schweiz geboren. Klassisches Klavierstudium am Konservatorium Basel bei Peter Efler. 1995 erhielt er das Lehrdiplom mit dem Prädikat "sehr gut". In den verschiedensten Formationen stellte Brodbeck seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis. Er war Gründungsmitglied der experimentellen Hip Hop Gruppen "Chapter 12" und "P27" und spielte in der Klezmer-Band "Baith Jaffe". Er spielt(e) unter anderem mit: Lionel Hampton, Herbie Mann, Andy Scherrer, Matthieu Michel, Roman Schwaller und vielen mehr. Brodbeck veröffentlichte bis dato mehrere CDs bei Universal (trio, solo) und konzentriert sich auf sein aktuelles Trioprojekt (Song of Tchaikovsky, Unit Records) sowie auf sein Quartett (Brodbeck’s Playground). www.jpbrodbeck.ch

Fabian Gisler – Kontrabass

1977 in der Schweiz geboren. Studierte an der Hochschule für Musik in Bern bei Peter Frei, Reggie Johnson, Bert Joris, Rufus Reis & Andy Scherrer. Er gewann 1998 den Förderpreis am "generations" Jazzfestival in Frauenfeld. Gisler spielt(e) mit: Kenny Werner, Dick Oats, Nils Wogram, Philip Catherine, Franco Ambrosetti, Adam Nussbaum und vielen mehr. www.fabiangisler.com

Andreas Pichler – Schlagzeug

1981 in Österreich geboren. Klassisches Schlagwerkstudium am Tiroler Landeskonservatorium von 1997 bis 1999 bei Wolf-Dieter Koehler. Zwei Jahre Privatunterricht bei Darko Stanojkovski und Jazz Studium am Tiroler Landeskonservatorium bei Roland Heinz und Florian Bramböck von 1999-2001, 2001 - 2007 studierte er bei Martijn Vink und Marcel Seriese am Conservatorium van Amsterdam. Andreas spielt(e) in verschiedenen Ensembles, u.a. mit: Wolfgang Muthspiel Trio, Wolfgang Muthspiel 4tet (mit Jean Paul Brodbeck am Klavier) Louise Dam Eckard Jensen, Xavier Lopez, Achim Kaufmann, Domynikas Vysniauskas.

Eintritt 10,00 € / Ermäßigung 8,00 € / Schüler 6,00 €