Anfahrt

25.03.18 16:00 Konzert

Les Belles du Swing aus Berlin

Laut Presse ist es die..: „federleichte Frauenpower von Deutschlands bester Swingband!“ Barbara Klehr (Gesang) Doro Gehr (Piano, Akkordeon und Gesang) Silke Fell (Gitarre und Gesang) Susanne Folk (Saxophon, Klarinette) Maike Scheel (Kontrabass)

www.les-belles-du-swing.de

Wer kennt sie nicht, die Probleme des Alltags: mangelnde Parkplätze oder die Frage „Zu mir oder zu dir?“ Die Ladies von Les Belles du Swing können Lieder davon singen. Ihre Texte sind direkt aus dem Leben gegriffen und herrlich pointiert. Die 5 Musikerinnen spielen Swing mit deutschen Texten und dreistimmigen Gesang. Sie erweisen ihre Referenz an das Lebensgefühl des Swing, an die Leichtigkeit und Lebensfreude.

Swing Klassiker der 20er bis 50er Jahre, Klassiker anderer Genres und eigene Songs sind zeitgemäß und stilecht adaptiert.

Ihre musikalischen Wurzeln liegen im europäischen Swing der 20er, 30er und 40er. Die Blüten und Triebe wachsen bis in das Berlin unserer Zeit - traditionsbewusst und der Moderne zugewandt.

Amerikanischer Swing der 20er, 30er und 40er Jahre ist populär, es gab aber auch europäischen Swing. Besonders mit dem französischen Swing und dem Jazz deutscher Sinti, Gypsy Swing genannt, haben wir uns viel beschäftigt. Während der Zeit des „Dritten Reiches“ waren Swing und Jazz als „entartete Kunst“ verboten und die kulturelle Entwicklung jäh unterbrochen. Wir möchten dort wieder anknüpfen, den deutsch-französischen Swing der Clubtradition weiter entwickeln, ihn mit Elementen aus Chanson, Pop und Modernem Jazz kombinieren und zeitgemäß machen.

Die Auftritte der Berliner Swingband sind publikumsnah, voller Spielfreude, Show-Elemente, Witz und Poesie.

Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Telef. 03307 /2877