Anfahrt

17.10.18 19:30 Konzert

JANET ROBIN SOLO / USA

Singer/Song & Folk…

Janet Robin (g, voc)

Aktuell tourt Janet Robin mit ihrem neuen Album durch Deutschland. Stets unterwegs spielt Janet Robin im Schnitt mehr als 150 Konzerte pro Jahr – ob Solo oder mit Band.

Auf ihrer D-Land Tournee wollte sie wieder Station in der Klosterscheune Zehdenick machen. Wir freuen uns Janet Robin wieder bei uns begrüßen zu dürfen…

Musikliebhaber auf der ganzen Welt sahen und hörten Janet Robins unglaubliches Gitarrenspiel als sie noch tourendes Mitglied  der Lindsay Buckingham Band (bekannt durch Fleetwood Mac), der Meredith Brooks Band, und Air Supply war. Ihre Fähigkeiten als Gitarristin haben ihr die            Bewunderung der Musikindustrie eingebracht, inklusive des „Guitar World Magazine“, in welchem sie kürzlich unter die besten 10 weiblichen Gitarristen  aufgenommen wurden. Darüber hinaus wurde sie auserwählt in der renommierten „All Star Guitar Night“ während der weltbekannten NAMM-Show in Kalifornien mit Größen wie  Tommy Emmanuel, Monte Montgomery, Peppino D’Agostino, Heart, John Waite, Colin Hay und vielen weiteren großartigen Künstlern aufzutreten.   Janet Robin lernte fünf Jahre lang als jüngste, und einzige weibliche, Studentin bei der Gitarrenlegende Randy Rhoads (Ozzy Osbournes Gitarrist). Mit einigen der genannten Künstlern arbeitete sie zusammen. Sie hatte Auftritte in der „Tonight Show with Jay Leno“, „The Craig Kilbourn Show“ und vielen weiteren europäischen Fernsehshows. Ihre Songs wurden im amerikanischen Fernsehen und in Filmen genutzt, unter anderem in „One Life to Live“, „All MyChildren“, „Felicity“, und „Free Enterprise“. Während der 2015 stattfindenden Dreharbeiten zu Quentin Tarantino’s neuem Film  „The Hateful Eight“ arbeitete Janet Robin als Gitarrencoach für die Schauspielerin  Jennifer Jason Leigh.  Janet Robin veröffentlichte fünf CDs. Mit Hilfe ihrer engagierten Fanbasis war es ihr möglich $20.000 zu beschaffen um ihr letztes Studioalbum zu produzieren. „Everything Has Changed“ wurde von John Carter Cash (dem Sohn von Johnny Cash) in den weltberühmten Cash Cabin Studions in Nashville aufgenommen und produziert.

Abermals stellt sie auf diesem Album ihr überwältigendes Gitarrenspiel, ihre Qualitäten als Songwriterin und ihren atemberaubenden Gesang zur Schau. Über Colin Hay kam der Kontakt mit dem deutschen Label Hypertension Music zustande, welche das von der Presse hochgelobte Album „Everything Has Changed“ europaweit veröffentlichte. Daraufhin wurde das Album in den USA von Big Fish Media Entertainment aus Los Angeles herausgebracht. Im Jahr 2013 veröffentlichte Janet Robin ihre erste Live-CD, welche auf einer ihrer Europatourneen in Frankreich aufgenommen wurde.

www.k-b-n.de / https://www.janetrobin.com

In freundlicher Zusammenarbeit mit der KBN Veranstaltungsagentur, Ralf Neumann in Hamburg.

 

Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Telef. 03307 /2877