Anfahrt

Aktuelle Filme in der Klostergalerie

22.02.18 09:30 Filmvorführung

„ökofilmtour“ 2018 zu Gast in Zehdenick

Programm für

Vorschulkinder /Grundschulen

Die Tricks des Eichelhähers Naturfilm / 45 Min.

Die Schwäbische Alb, ein besonders artenreiches Mittelgebirge ist der Ort für die spannend erzählte Naturgeschichte. Sie zeigt, wie Eichelhäher und Erdhummelkönigin dort zu Widersachern wurden. Denn die

Wacholderheiden, die auf der Alb seit 150 Jahren von Schafen gepflegt wurden, drohen zu verschwinden, weil es Schafe vielerorts nicht mehr gibt. Immer mehr rückt der Wald vor. Der Eichelhäher mit seinen Tricks und Eicheln, die er als Vorrat für den Winter vergräbt, trägt maßgeblich dazu bei, dass immer neue Bäume wachsen. Doch die bedrohte Wacholderheide mit ihrer bunten Pflanzenvielfalt wird von der Erdhummmelkönigin zur Nahrung für ihr Volk benötigt.

Nächste Sendung: Samstag, 02.12.2017 – Bayrischer Rundfunk - 18:45 - 19:30 Uhr

13. Brandenburger Festival des Natur- und Umweltfilms Ökofilmtour 2018 / FÖN Förderverein für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz e.V.

Haus der Natur , Lindenstraße 34 , 14467 Potsdam  

 

Eintrittspreis: telefonische Auskunft

Karten auch erhältlich beim Fremdenverkehrsbüro Telef. 03307 /2877